Der Kommunismus in seinem Zeitalter

2.000 Ausstellungen zur Kommunismusgeschichte

Veranstaltungsort
Kunst und Kultur, Politik
besonders für Kinder und Jugendliche geeignet
Kontakt Tilman Günther 030 31 98 95 225
Anmeldung erforderlich :
Eintritt frei:
Nicht weniger als 2.000 Exemplare der Ausstellung "Der Kommunismus in seinem Zeitalter" wollen die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und das Deutsche Historische Museum 2017 bundesweit in Bildungseinrichtungen und Schulen zeigen. Die vom Frankfurter Historiker Gerd Koenen erarbeitete Schau beschreibt auf 25 Tafeln den Aufstieg und Niedergang der kommunistischen Bewegungen. Anlass ist der 100. Jahrestag der Oktoberrevolution. Die Postersets können gegen eine Schutzgebühr von 30 Euro bestellt werden. Infos: www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/k-ausstellung
Titelbild der Ausstellung "Der Kommunismus in seinem Zeitalter"
Ausstellung "Der Kommunismus in seinem Zeitalter"
Weitersagen
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+