Deutsches Fachwerkzentrum

Bildungsprojekt für junge internationale Erwachsene

Veranstaltungsort
Schwerpunktthema „Was uns zusammenhält“, Bildung und Ausbildung
Kontakt Astrid Kießling-Taskin 069 136 50964
Anmeldung erforderlich :
Eintritt frei:
Im Kontext verschiedener Sanierungen in Sachsen-Anhalt entwickelt und organisiert das Deutsche Fachwerkzentrum international besetzte Seminare. Teilnehmer sind u.a. Studenten und Auszubildende sowie erwachsene Flüchtlinge. Dabei geht es nicht nur darum, Kulturgut zu schützen und handwerkliche Fähigkeiten zu lehren, sondern geflüchtete Menschen in die Gemeinden vor Ort zu integrieren, Vorurteile abzubauen und einen interkulturellen Austausch über die Seminare hinaus zu beginnen. Motto ist "Voneinander und miteinander lernen". Weitere Informationen unter: www.deutsches-fachwerkzentrum.de
Deutsches Fachwerkzentrum
Deutsches Fachwerkzentrum
Weitersagen
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+