HIDE and SEEK

Eine musikalische Theaterinstallation von geflüchteten und Berliner Jugendlichen

Veranstaltungsort
Integration und Migration, Kunst und Kultur
öffentliche Veranstaltung
Kontakt Ronja Hinz 030 253 992 84
Anmeldung erforderlich :
Eintritt frei:
#1 HIDE & SEEK ist das Produkt einer kreativen Reise und eines intensiven Arbeitsprozesses. In drei Monaten erarbeitete die Gruppe aus geflüchteten und Berliner Jugendlichen mit Improvisation und hohem Abstraktionsgrad eine musikalische Bühnenperformance, unterstützt von fünf Künstler*innen. Auf dem Weg lernten sie sich kennen, wuchsen als Gruppe zusammen und über sich hinaus. Die Theaterinstallation feierte im Januar Premiere und ist ein musikalisches Experiment des ACADEMY Produktionshauses. Am 12., 13. und 14. Mai 2017 wird #1 HIDE & SEEK mit Unterstützung der Stiftung am Grunewald, der Heinz und Heide Dürr Stiftung und in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin im Altbau des Jüdischen Museums Berlin wiederaufgenommen. Weitere Infos unter: http://academy-buehnenkunstschule.de/produktionshaus/1-hide-seek
Hide & Seek  Hide & Seek  Hide & Seek
Foto: Etienne Girardet  Foto: Etienne Girardet  Foto: Etienne Girardet
Weitersagen
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+