www.zeitzeugenbuero.de

DDR-Zeitzeugen in der Schule

Veranstaltungsort
Bildung und Ausbildung, Politik
besonders für Kinder und Jugendliche geeignet
Kontakt Anna von Arnim-Rosenthal 030 31 98 95 233
Anmeldung erforderlich :
Eintritt frei:
Das Online-Portal www.zeitzeugenbuero.de der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur vermittelt bundesweit Zeitzeugen zur Geschichte von Demokratie und Diktatur nach 1945. Über das Portal können mehr als 340 Zeitzeugen recherchiert und direkt kontaktiert werden. Darüber hinaus stehen Unterrichtsmaterialien sowie Hinweise zu Ausstellungen, Filmen und Berichten zur Verfügung. Das Online-Portal liefert Anregungen für Exkursionen, Projekttage und Vorträge und ermöglicht die Recherche von Themen und Erinnerungsorten.
Über zeitzeugenbuero.de können Zeitzeugen der deutschen Teilungsgeschichte für Gespräche angefragt werden.
Portal www.zeitzeugenbuero.de
Weitersagen
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+