Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité

Millionen Menschen leiden unter Tinnitus. Von der Überzeugung getragen, dass Tinnitus und Hörstörungen bestmöglich therapiert werden müssen und dass gleichzeitig jede/r Einzelne viel tun kann, um sich selbst zu schützen, hat sich die Stiftung folgende Aufgaben gestellt: Förderung der Forschung und Wissenschaftskommunikation sowie Prävention und Aufklärung.

Zusammen mit dem Tinnituszentrum der Charité - Universitätsmedizin Berlin veranstaltet sie jährlich das internationale "Tinnitussymposium".

Mit der Präventionskampagne "Ich höre was, was Du nichts hörst" wendet sich die Stiftung vor allem an junge Menschen.

Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité
Luisenstraße 13 10117 Berlin
www.deutsche-tinnitus-stiftung-charite.de
Kontakt: Dr. Kurt Anschütz
Geschäftsführer
030 85 73 26 86
anschuetz@deutsche-tinnitus-stiftung-charite.de
Weitersagen
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+