Friedrich-Ebert-Stiftung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung wurde 1925 gegründet und ist die traditionsreichste politische Stiftung Deutschlands. Sie setzt sich für die Grundwerte der Sozialen Demokratie ein: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Ideell ist sie der Sozialdemokratie und den freien Gewerkschaften verbunden. Die FES fördert die Soziale Demokratie vor allem durch politische Bildungsarbeit zur Stärkung der Zivilgesellschaft, Politikberatung, Internationale Zusammenarbeit mit Auslandsbüros in über 100 Ländern, Begabtenförderung und durch die Bewahrung des kollektiven Gedächtnisses der Sozialen Demokratie u.a. mit Archiv und Bibliothek.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Hiroshimastraße 17 und 28 10785 Berlin
www.fes.de
Kontakt: Peter Donaiski
Referent, Pressestelle Berlin
030 26 935 7038
peter.donaiski@fes.de
Weitersagen
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+