Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin

Die Stiftung Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB) wurde 1985 gegründet und dient der Förderung und Vertiefung der japanisch-deutschen und internationalen Zusammenarbeit auf den Gebieten der Wissenschaft und Kultur. Das JDZB führt Konferenzen, Seminare und Workshops zu Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft durch, außerdem mehrere Personen-Austauschprogramme sowie kulturelle Veranstaltungen und einen Tag der offenen Tür (24.6.2017). Das JDZB bietet Japanisch-Kurse an, verfügt über eine Bibliothek und veröffentlicht den Newsletter „jdzb echo“ und ein Mailmagazin.

Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin
Saargemünder Straße 2 14195 Berlin
www.jdzb.de
Kontakt: Michael Niemann
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
030 83907186
mniemann@jdzb.de
Weitersagen
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+