Frausein im Exil

Ein Gesprächssalon auf Deutsch und Arabisch

27. April, 18.30 Uhr
Veranstaltungsort:
ProjektZentrum Berlin
Stiftung Mercator
Neue Promenade 6 10178 Berlin
Mitte
Art der Veranstaltung:
Diskussion, Sonstiges
Thema:
Integration und Migration, Kunst und Kultur
öffentliche Veranstaltung
Kontakt: Laura Wenz Telefon: 030 200745759
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich
Vorverkauf bei: pzb@stiftung-mercator.de
Vor welchen spezifischen Herausforderungen stehen Frauen, die aus Krisenregionen hier ankommen, welche Auswirkungen hat ihr neues Leben in Deutschland auf ihre Rolle als Frauen, wie gestaltet sich ihr Leben in einem fremden Land und wie blicken sie in ihre Zukunft? Über die besondere Situation, den Alltag und die Identität von geflüchteten Frauen im Exil sprechen Yasmine Merei (Herausgeberin des syrischen Frauenmagazins "Saiedet Souria"), Dima Albitar Kalaji (Journalistin) und Lina Al Haddad (Psychologin) mit der Schriftstellerin Svenja Leiber. Die Beiträge werden übersetzt von Lama Al Haddad.
Weitersagen
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+