Nachhaltig Gutes tun

Ein Nachlass zu Gunsten des Evangelischen Johannesstifts

  • Johannesstift
25. April, 16.30 bis 18.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Evangelisches Johannesstift
Schönwalder Allee 26 13587 Berlin
Spandau
Art der Veranstaltung:
Workshop, Vortrag
Thema:
Soziales, Stiftungs-Know-How
Kontakt: Barbara Seybold Telefon: 030 33609-325
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich
Vorverkauf bei: freundeskreis@evangelisches-johannesstift.de
Am 25. April 1858 wurde das Johannesstift gegründet, um Menschen in Not zu helfen. Von Anfang an unterstützten Bürger mit Spenden, Erbschaften und Zustiftungen die Arbeit. Auch heute möchten Menschen mit ihrem Vermögen nachhaltig Gutes tun, etwa mit einem Testament oder einer Zustiftung. Wolfgang Löwer und Lisa Tembrink berichten über die Beziehungspflege zu Erblassern und wie das Johannesstift im Erbfall tätig wird. Andrea Spennes-Kleutges führt aus, wie man mit einer Zustiftung, Stiftungsfonds oder eigenen Stiftung nachhaltig Gutes tun kann.
Weitersagen
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+